In unsreren Praxisräumen in der Rheinstrasse finden die Untersuchungen und Behandlungen Ihrer Klein- und Heimtiere statt. Unser Leistungsangebot umfaßt ein weites Spektrum von Impfung bis Kaiserschnitt und Lahmheitsuntersuchung bis Zahnbehandlung. Einige unserer Möglichkeiten sollen hier kurz vorgestellt werden:


Das Hauslabor
 

In vielen Fällen wird es notwendig Untersuchungen am Tier durch weiterführende Untersuchungen im Labor zu ergänzen. Eine ganze Palette von Untersuchungen aus Blut, Urin, Kot oder Haut können wir in unserem Hauslabor direkt durchführen, andere Proben werden von uns vorbereitet und an externe Labors verschickt.



Röntgen und Ultraschall
 

Diese sogennaten "Bildgebenden Verfahren" sind wesentliche Pfeiler tiermedizinischer Diagnostik, und kommen in Orthopädie, Innerer Medizin und Gynäkologie zum Einsatz.


Narkose und Operationen 



Zahlreiche Untersuchungen und Behandlungen sind an wachen Tieren nicht möglich. Dies gilt natürlich für Operationen, aber auch schmerzhafte Eingriffe wie beispielsweise Zahnsteinentfernung oder auch die Anfertigung von Röntgenaufnahmen, die spezielle Lagerungen voraussetzen. Dazu stehen verschiedene Narkosemöglichkeiten zur Verfügung: Angefangen von einer leichten Beruhigung über eine Kurznarkose mit "Hallo-wach" Spritze bis hin zur Inhalationsnarkose inclusive Monitorüberwachung für größere Eingriffe.

Hausapotheke und Diätfuttermittel


In unserer Hausapotheke halten wir eine breite Palette von Medikamenten für ihre Tiere bereit: Wurmkuren, Mittel gegen Zecken und Flöhe, Schmerzmittel und Antibiotika und vieles mehr können wir Ihnen dann, nachdem die entspechende Diagnose gestellt wurde, direkt mitgeben. 


Einige Erkrankungen können über die Verwendung von Spezialdiäten gut stabilisiert werden. Wegen des breiten Spektrums verschiedener Futter halten wir diese nur in sehr begrenztem Umfang vorrätig. Bei Bedarf bitten wir Sie daher um telefonische Bestellung, das Futter steht dann innerhalb von zwei Werktagen frisch für Sie in der Praxis bereit.